BEST OF VIENNA: Ice, Ice, Baby

Stadtleben | aus FALTER 31/99 vom 04.08.1999

Eisessen auf der Mariahilfer Straße hat einen Namen: Paolo Bortolotti. Mit gleich zwei Salons ist der Eismann mit seiner Crew auf der Shoppingmeile präsent und bringt italienisches Eis und Lebensgefühl nach Wien. Es gibt Menschen, die die cremigen, nicht zu butterigen Gelati für das beste Eis der Welt diesseits der Alpen halten. Wohl aus diesem Grund ist es an manchen heißen Sommertagen nicht einfach, einen Platz in den Schanigärten zu ergattern (Stammgästen werden auch Zusatztische und -sessel bereitgestellt). Und sogar bei Regenwetter sieht man Unentwegte an unglaublich fruchtigen Sorten wie Heidelbeer oder Erdbeer (mit Stückchen!) lecken und/oder vollgefüllte Styroporbehälter nach Hause tragen. Unbedingt probieren: Weißer Kuß, Melone und Grapefruit.

Bortolotti, 7., Mariahilfer Str. 22, Tel. 526 10 09 (ganzjährig geöffnet); 7., Mariahilfer Str. 94, Tel. 523 75 63, tägl. 9.30-23.30 Uhr.

Dieser Tip stammt aus "Best of Vienna", das aktuelle Heft 1/99 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige