Neue Platten

Kultur | aus FALTER 32/99 vom 11.08.1999

ROCK/POP Number One Cup: People People Why Are We Fighting?

Cooking Vinyl / Hoanzl Kaum meint man wieder einmal, dass Rockformationen vielleicht doch nicht mehr so viel bedeuten können wie früher, kommt auch schon ein Album wie dieses daher: Die amerikanische Formation Number One Cup verbrät einen legendären Ausspruch von Mick Jagger im Albumtitel und rockt in bester Indie-Tradition. Gleich im Opener "(Who Awaits) The Countdown?" orientieren sie sich an Tom Verlaines Television; "Vintage Male Singer" erinnert an frühe Gang Of Four; "Ice Melts Around My Battery" hätte auch auf Becks "Odelay" gepasst. Die Songs werden gemeinsam geschrieben, bei den Gesangsparts wechseln sich Michael Lenzi und Patrick O'Connell ab. Ein feines Album einer viel versprechenden Rockband.

Walter Pontis Public Enemy: There's a Poison Going On PIAS/emv Abseits der von Public Enemy mit dieser (zuerst nur aus dem Internet zu ladenden) Platte ausgelösten MP-3-Diskussion

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige