Vor 20 Jahren im Falter

Vorwort | aus FALTER 33/99 vom 18.08.1999

wurde auf der Praterwiese anlässlich der Beschaffung eines Klos für das Ökodorf ein legendäres Match ausgetragen. MA gegen Forum Alternativ: Scheiße zu produzieren ist nicht schwer - sie loszuwerden dagegen sehr. Es muss ein schriftliches Ansuchen um eine fahrbare WC-Anlage an die MA 30 (Kanalisation) gestellt werden. Die nebst dem Senkgrubensaugwagen der MA 48 (Stadtreinigung und Fuhrpark) wiegt mehr als 8 Tonnen; da eine Zufahrt zum Aufstellungsort entweder über den Eingang Lusthaus oder über die Straße des Kleingartenvereins "Unteres Heustadelwasser" erforderlich ist, muss ein weiteres Ansuchen an die MA 46 (Technische Verkehrsangelegenheiten) gestellt werden. Die ist hiezu nicht zuständig und gibt an MA 42 (Stadtgartenamt und Coach des Geländes) bzw. MA 69 (Grundstücksangelegenheiten) ab.

MA 30 läuft aus der Abwehr auf und stellt fest, dass - falls MA 46 gedeckt - die MA 28 (Straßenverwaltung) freizuspielen sei, passt aber zur Sicherheit an MA 69 zur weiteren Bearbeitung.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige