Wienzeug

Politik | aus FALTER 33/99 vom 18.08.1999

Gackerln und Sackerln So sicher, wie Nessie jedes Jahr aufs Neue aus den schottischen Fluten steigt und über Area 51 ein Ufo gesichtet wird, so sicher ist Hundekot allsommerlich ein Thema. Wenn das sanfte Aroma einer sonnigen Sommerwoche dem Bürger das Wasser vor Rührung in die Augen treibt, dann ist die nächste Initiative von Wiens Langzeitbeauftragtem für regionale Trümmerlkultur, ÖVP-Gemeinderat Franz Karl, zur endgültigen Ausrottung der braunen Flut ausgedacht: eine PR-Aktion. Anzeigen, Plakate, TV- und Kino-Spots sowie "die Verpackungsgestaltung für ein Reinigungsset zur Entfernung von Hundekot". Das schlagkräftige Motto für das Wahljahr: "Jedes Gackerl g'hört ins Sackerl."

Teerag-Asdag & Porr AG Die Gemeinde ist tot. Es lebe die Gemeinde. So könnte das neue Credo des Teerag-Asdag-Vorstands lauten. Seit Freitag ist die Porr-Gruppe mit 40 Prozent an ihr beteiligt. Damit setzt sich nach dem Wachstum der Bauholding von Hans-Peter Haselsteiner die Konzentration im heimischen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige