Wienbild

Politik | aus FALTER 33/99 vom 18.08.1999

Anderswo werden Bahnhöfe zu Museen umgestaltet. Aber auch in Wien versteht man unter Kunst jetzt Bahnhof. Was sich hier unter der großen Anzeigetafel des Westbahnhofs wie ein gerüschter Christo im Kleinformat präsentiert, ist in Wirklichkeit aber nur die vorbildhaft beschilderte Vorstufe der "Kunstfilmbox", die wenig später enthüllt wurde: In die schicke Säule sind Monitore eingelassen, über die sich Passanten Kunstvideos reinziehen können, während sie die ansprechende Atmosphäre eines typischen Wiener Bahnhofs genießen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige