Weinwerter Preis 122: Beerengröstl

Stadtleben | aus FALTER 36/99 vom 08.09.1999

Und wieder einmal ein Sankt Laurent, dessen Verwandtschaft zum Pinot Noir lange Zeit verfochten, nun aber endgültig widerlegt wurde. Was aber Wurscht ist, weil diese urösterreichische Sorte hierzulande zumeist die besseren burgunderartigen Weine erbringt als der Burgunder himself. Und das vor allem in Tattendorf, das sich immer deutlicher als einer der Sankt-Laurent-Hotspots erweist. Zum Beispiel der 97er "Exklusiv" von Gabriele und Erich Schneider, ein Duft von geröstetem Holler und Brombeeren, durchwoben von Sandelholz und Weihrauch, feinklingende Frucht am Gaumen, satte Beerenaromen, schöner Herbstwein.

Preis: öS 82,-, Wertung: 4/5 sehr gut St. Laurent Exklusiv 1997, Weingut Rebhof, Badener Str. 3, 2523 Tattendorf, Tel. 02253/810 20.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige