Diese Übersicht!

Museumsquartier Das Museumsquartier ist fertig - im Maßstab 1:200. Das neue Modell bietet die Möglichkeit, die beeindruckende Größe des künftigen Kulturareals zu begreifen.

Vitus H.Weh | Politik | aus FALTER 37/99 vom 15.09.1999

Das Modell schwebt im Raum, als wäre immer noch nicht sicher, ob das Unternehmen "Museumsquartier" tatsächlich je in den ehemals kaiserlichen Hofstallungen landen wird. Tatsache ist jedoch, dass die heranwachsenden Neubauten des Leopold Museums, des Museums moderner Kunst und der Kunsthalle bereits am 1. Oktober ihre Dachgleiche feiern werden: Dass Wien mit dem Museumsquartier, dem Kunst- und Naturhistorischen Museum bald einen der europaweit größten Museumskomplexe besitzen wird, wird damit langsam zur Gewissheit. Von außen ist davon zwar nicht viel zu sehen, aber das wollte man ja so: Wer die jahrelangen Diskussionen und medialen Schlachten, die das Projekt prägten, nochmals Revue passieren lassen möchte, dem sei die Ausstellung "Das Wiener Museumsquartier und andere spannende Geschichten", die soeben im Architektur Zentrum eröffnet wurde, wärmstens empfohlen.

Eigentlich ist das 1:200-Modell des Areals, das am Montag von Bürgermeister Michael Häupl, Kulturstadtrat Peter Marboe

  327 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige