Siegt der Feschismus?/"Halte nicht die Backe hin"

SPÖ Bundeskanzler Viktor Klima über Angsthasen, unzufriedene Österreicher, die bockige ÖVP und soziale Versäumnisse der Regierung.

Politik | Gerald John und Armin Thurnher | aus FALTER 39/99 vom 29.09.1999

Der Falter weist jede Verantwortung von sich: Nur wenige Stunden nachdem sich Viktor Klima dem Interview gestellt hatte, wurde er mit Blaulicht ins Spital eingeliefert. Diagnose: leichte Lungenentzündung. Nach zwei Ruhetagen trat Klima allerdings wieder in den Wahlkampf ein. Kein Wunder - öffentliche Auftritte des Kanzlers sollen doch noch für ein akzeptables Ergebnis der in Umfragen abgerutschten SPÖ sorgen. Allerdings musste dieser Tage mit Rudolf Edlinger auch ein anderer roter Hoffnungsträger in ärztliche Behandlung, ebenfalls wegen einer Lungenentzündung. Ehrlich: Der Falter hat den Finanzminister zuvor nicht interviewt.

FALTER: Herr Bundeskanzler, sind Sie Jude?

VIKTOR KLIMA: Nein.

Es gibt ja jetzt ein FPÖ-Plakat mit dem Slogan "Zwei echte Österreicher", der frappant an das unterschwellig antisemitische "Ein echter Österreicher"-Plakat der ÖVP beim Wahlkampf gegen Bruno Kreisky erinnert. Gegen wen richtet sich der FPÖ-Slogan?

Der Wahlkampf der FPÖ in Wien richtet sich allgemein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige