Wienbild

Politik | aus FALTER 39/99 vom 29.09.1999

Die Russen in Wien - wieder einmal nach der Besatzungszeit. Doch diesmal kamen sie nicht zur Befreiung, sondern zwecks Vertiefung der Freundschaft zwischen Wien und Moskau. Dem Jahr 1999 gemäß wurde im Kurpark Oberlaa in Anwesenheit der Bürgermeister Jurij Luschkow und Michael Häupl nicht eine Lenin-Büste, sondern eine Skulptur des russischen Dichters Alexander Puschkin enthüllt. Anderes Highlight der "Moskau-Tage" in Wien ist die Fotoausstellung "Moskau in Fotografien", die bis 30. September im Palais Palffy zu sehen ist


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige