Gut/Böse

Kultur | aus FALTER 43/99 vom 27.10.1999

Gut Der kroatische Kicker Mujcin. Nobel! Sehr nobel, wie da der Croatia- Zagreb-Spieler die Frucht ins eigene Tor lenkte und Tomislav Kocijan selbstlos den Jubel überließ. Erster Sieg in zehn Champions-League-Spielen! Und irgendwann schießt Sturm die Tore sogar selber.

Böse Die Amerikaner. Gut, der Typ heißt Wütherich. Und hat angeblich seine Schwester sexuell belästigt. Er ist 11 Jahre alt, wurde in Handschellen und Fußfesseln abgeführt und wochenlang in U-Haft gesperrt. Kommt jetzt die Todesstrafe für Wichsen?

Jenseits Wickie. Der kleine Klugscheißer aus Flake sollte endlich den Wölfen zum Fraß vorgeworfen werden. Nach dem Buch, der CD, dem Clubbing und nun auch der Ausstellung soll eine freiwillig dauerinfantilisierte Generation von Wickie-Slime-und-Paiper-Spaßvögeln jetzt bitte wieder Ruhe geben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige