Die Verfolger

Seinesgleichen geschieht Den Andersdenkenden geht es schlecht: Die Zersetzer des Wehrbewusstseins sind hinter ihnen her!

Vorwort | Armin Thurnher | aus FALTER 44/99 vom 03.11.1999

Zum Feiertag war ich im Ausland und hatte demgemäß Zeit, Kommentare österreichischer Blätter zum Thema Ausländer zu lesen; ich hatte mir sozusagen mein Päckchen mitgenommen. Allzu groß war die Auswahl nicht, dafür umso repräsentativer. 45 Prozent der Meinung warf ich, da sie nichts als den üblichen scharfmacherischen Quatsch enthielt, gleich einmal in den Papierkorb. Da die Papierkörbe in meinem Gastland selten und wenn vorhanden klein dimensioniert sind, fand ich nicht gleich einen und legte das zerknüllte Blatt neben mich. Da leuchtete das Wort "Markwort" in meinen Augenwinkel. Dies schien ungewöhnlich, denn auf Seite drei hat dort nur Bodenständig-Gnamenwüchsiges was zu suchen.

Tatsächlich, es war Helmut "Faktenfaktenfaktenundimmerandenleserdenken" Markwort, der Chef von Focus, dem uninteressantesten und umfangreichsten Nachrichtenmagazin der Welt, der sich in der Kronen Zeitung zitiert fand: Markwort übe vernichtende Kritik am Schweigen hiesiger Wissenschafter. "Warum",


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige