Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | Klaus Nüchtern | aus FALTER 45/99 vom 10.11.1999

Ob überhaupt, wogegen oder wofür Sie am 12. November demonstrieren gehen, ist Ihre Sache. Der Falter bietet in dieser Ausgabe jedenfalls ein Special, das nicht nur über die unter dem Motto "Keine Koalition mit dem Rassismus" stehende Kundgebung informiert, sondern u.a. auch einen Essay von Siegfried Mattl über die Geschichte der Demonstration in der Zweiten Republik beinhaltet. Es geht nämlich nicht nur um Jörg Haider. Der hat bekanntlich dem Falter auf Band gesprochen, um das Interview anschließend nicht nur nicht zu autorisieren, sondern gleich als reine Erfindung abzutun. Der Aufforderung des Falter, diese herzlich dreiste Behauptung zu widerrufen, ist Haider nicht nachgekommen. Ankündigunsgemäß veröffentlichen wir den Gegenbeweis in Form einer wortwörtlichen Bandmitschrift; nachzulesen auf Seite 8, nachzuhören unter www.falter.at, inklusive "Ähs" und "Also, da fällt mir wirklich die Auswahl schwer" - so viel zu Churchill, Hitler und Stalin.

Was die Wahl zwischen dieser


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige