Einkaufsbummel: Guet!

Stadtleben | aus FALTER 45/99 vom 10.11.1999

Präpariert Obwohl es nicht ganz zum Image von "Hasi und Mausi" passt: H&M wirbt mit seiner letzten Kampagne für heuer namens "Prepare Yourself" für Smoking und edle Abendgarderobe. Auf den Plakaten sind zwar keine sympathischen Hollywood-Normalheiten wie Steve Buscemi zu sehen, dafür meditieren sich zwei coole Models ins neue Jahrtausend. "Ein Smoking für ihn und ein Abendkleid für sie sind absolutes Muss für die Millenniumfeier", heißt es im Pressetext zur Kampagne - wenns sein muss.

S'isch guet Von 11. bis 19. November präsentiert Prodomo schweizerisches Design. Gezeigt werden Möbel und Leuchten der Schweizer Avantgarde, unter anderem von Benny Mosimann, Kurt Thut und Otto Gläser, die bei der Eröffnung am Mittwoch (10.11.) auch noch über ihre Arbeiten sprechen werden.

schweiz.design, bis 19.11. bei Prodomo, 15., Flachg. 35-37, Mo-Fr 9-18 Uhr.

Beat-Dragee Dass das "Süße Eck" zwischen WUK und Volksoper regelmäßig Extra-Zuckerln promotet, dürfte sich herumgesprochen haben. Derzeit werden Dragees verkostet, eine aussterbende Art. So weiß Candyman Michael Kornherr, dass es 1966 allein bei Hofbauer acht verschiedene Drageemischungen gab, darunter auch "Beat-Dragee" oder "Kino Mix". Was vom Dragee blieb, ist derzeit in dem Zuckerlgeschäft zu kosten. Und im "Brevier über Dragee" nachzulesen. Echt süß! Demnächst dort: "HuZuTeWo" - die Hustenzuckerltestwochen.

Zum süßen Eck, 9., Währinger Str. 65, Mo-Sa 10-19.30, So 10.30-20 Uhr.

Buchgeschichte Kinderbücher aus den Jahren 1840 bis zur Gegenwart zeigt bis zum 27. November eine Verkaufsausstellung bei Art&Design Vrtala. Sicher spannend, womit Kinder in den letzten 150 Jahren unterhalten wurden.

Art&Design Vrtala, 21., Andreas-Hofer-Str. 14, Tel. 270 51 98, Mi-Sa 16-19 Uhr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige