Zoo. Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 46/99 vom 17.11.1999

Unten und ganz unten 1. "Nicht von unten", sagte Alice Schwarzer bestimmt und meinte damit die vor ihr knieenden Männer und Frauen der fotografierenden Zunft (Falter-Fotograf Heribert Corn bevorzugte ohnehin Augenhöhe). Die Journalistin und Autorin ist es nämlich leid, immer Fotos von sich "von unten" gedruckt zu sehen, weil: "Bilder sind wichtig, heute sogar meist wichtiger als der Text." Der Andrang zu Signierstunde in der Buchhandlung Löwelstraße war zwar nicht besonders groß, aber dafür hatten Fans wenigstens Zeit für ein paar Worte mit der witzigen und geistreichen Frau, auf die das Klischee der "Emanze" so überhaupt nicht passen will.

2. Rechtzeitig zum Wintereinbruch waren die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und der Obdachlosenstützpunkt Gruft feierte diesen Tatbestand mit einem Fest. Obwohl der Vorsteher des Sozialbezirks Mariahilf, Erich Achleitner, extra per "Achimobil" vorfuhr, musste Gruft-Leiter Carl Gölles noch Notfälle unterbringen und Angehörige (ver-)trösten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige