Einkaufsbummel: Ring frei!

Stadtleben | aus FALTER 47/99 vom 24.11.1999

Hilfe Eine neue Gattung Furby stellt sich dem Kampf um das tollste Weihnachtsgeschenk: Schneiders präsentiert mit seiner neuen Serie "Playline Funkys" Plüschtiere mit Funktion. Zur Auswahl stehen der "Teacher-Bear", der mit Kindern Subtrahieren und Addieren übt, der "Krabbelbär", der lachen, krabbeln und Mama sagen kann und - ganz toll! - der "Gebetbär". Das Stück Plüsch bringt Kindern ein Abendgebet bei. Hilfe!

"Playline Funkys" von Schneiders, im Spielwarenhandel.

Glas am Finger Schwerstarbeit verrichten sollte man mit einem Ring des Designers Ozzi Oswald am Finger vielleicht lieber nicht - die bunten Schmuckstücke sind nämlich aus Glas, und das stammt widerum aus Murano/Venezia und ist somit nicht ganz unzerbrechlich. Zu haben in vielen Formen (von schlicht bis bizarr) und 23 Farben (von hellgrau bis kobaltblau).

(r)ings by Ozzy Oswald, 4., Wiedner Gürtel 4/9, Tel. 504 23 60.

Hart Menschen, die Armreifen von Astrid Gold am Handgelenk tragen, müssen wiederum beim Umgang mit offenem Feuer aufpassen. Die Schmuckstücke der Designerin sind nämlich nicht aus Gold, sondern aus Edelholz und Edelsteinen. Gezeigt wird die edle Kollektion ab 29. November im Rahmen einer Ausstellung der Galerie Rinnhofer.

Rinnhofer Edelsteine, 1., Schulerstr. 22, bis 23.12.99, tägl. 11-19 Uhr.

Cooler Keller Der Steffl ist nie fertig, sondern immer in Bewegung - so gehört sichs auch für ein Kaufhaus. Ab 27. November ist der Keller neu gestaltet: mehr Avantgarde, mehr Coolness, mehr Designer und mehr Lounge. Hinschaun!

Steffl, 1., Kärntner Str. 19.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige