Phettbergs Predigtdienst: Tut euch auf, ihr Deppen!

Stadtleben | aus FALTER 48/99 vom 01.12.1999

... Wenn ich mich auf solchen Kinderspielplätzen hier befinde, dann muss ich immer an meinen Großvater denken, der, bevor er gestorben ist, nur noch einen Satz gesagt hat: "Die Menschen sind großartig." ...

Sebastian Brauneis in "TIV am Mittwoch", 17.11.99 (Evangelium am Hochfest Teufli Besitz, 5.12.)

Für gewöhnlich bevorzuge ich junge Sados. Die sich noch diskutieren. Natürlich sind sie eine Täuschung, wie die Zärtlichkeit von Haustieren. Sie wollen alle nur Geld, Macht, Fressen. Dann ist der Ofen aus. Sie werden sich sicher, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Ein paar aber wollen mehr: wir: uns. Sebastian Brauneis, Püribauer1 und ich. Wir wollen auch so sein wie Gott. Und sind uns natürlich unsicher. Nicht zuletzt, weil wir keine Befriedigung erlangen. Noch immer sind wir nicht Gott, unsere Sehnsucht wird nicht bestätigt. Und wird also im Laufe der Zeit eher beschwächt als bekräftigt. Ich glaube, wirklich gute Leute müssen zuckerkrank sein. Unser übersüßes Blut

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige