Zoo. Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 48/99 vom 01.12.1999

Wahnsinn!

1. Das kommt davon, wenn man zur Premiere lauter Freunde einlädt: Als Leo Lukas' neues Programm "Wie man Frauen glücklich macht" nämlich beim Programmpunkt "Das Publikum wählt zwischen vier möglichen Themen" angelangt war, forderte die Meute tatsächlich "49 Rezepte für rohe Leber" anstatt der einzig logischen Wahl "Verlesung der Siegergedichte des Pornosonettwettbewerbs von San Remo". Justament. So viel sei gesagt: Leo war flexibel. Wie man allerdings Frauen wirklich glücklich macht, konnte auch er nicht restlos beantworten. Obwohl die Werbekampagne schon auf dem richtigen Weg ist. Die verteilt "Leos": außen ein nackiger Leo Lukas auf einem Eisbären, innen Milka-Schokolade. Da hat man Spaß, Spannung und was zum Naschen.

2. Der absolute X-Mas-Wahnsinn rollte am ersten Adventsamstag über die Stadt. Und zwar in Form von roten Trucks, die wir bislang nur aus den Coca-Cola-Weihnachtsspots im Werbefernsehen kannten. Es zeigte sich, dass sie auch besser dort hätten bleiben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige