Fernsehen

Medien | Sigrid Neudecker | aus FALTER 49/99 vom 08.12.1999

Wo kam Alfred Worm plötzlich her? Was hatte er beim Quiz "Countdown" im Team "Information" zu suchen, das ansonsten ausschließlich aus ORF-Mitarbeitern bestand? Wieso musste Moderator Dieter Chmelar äußerst unauffällig "... direkt von News zu uns!" tröten? Müssen wir misstrauisch werden, wenn (ein zweifellos höchst gebildeter) Worm in einem System, bei dem nur Moderator und Regie sehen, wer die richtige Antwort getippt hat, ins Finale kommt? Und dort mit Fragen wie "Vervollständigen Sie: Ich bin von Kopf bis Fuß ..." gegen Dodo Roscic' ("Welchen Beruf hatte Arnold Schwarzeneggers Vater?") prompt gewinnt?

Und: Sollte jemand der ORF-Unterhaltungsabteilung verraten, dass eine Sendung, bei der das Publikum öfter als fünf Mal aufgefordert werden muss zu applaudieren, auf der Stelle zu kübeln ist? Sollte jemand Chmelar verraten, dass "would-be mothers" frei übersetzt "Scheinschwangere" heißt?

Sollte ich meine ORF-Gebühren der Einfachheit halber gleich an News überweisen? Oder das Geld sinnstiftender in ein Premiere-Abo investieren?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige