Gut/Böse

Kultur | aus FALTER 49/99 vom 08.12.1999

Gut Kathrin Zechner. So einfach kann es sein, in dieser Rubrik zu Ehren zu kommen: Die ORF-Programmverantwortliche schickte "Die kranken Brüder und ihre Schwestern" in eine "Nachdenkpause" und verordnete ihnen ein paar Monate striktes Fernsehverbot.

Böse Kathrin Zechner. Allerdings verabsäumte es Frau Zechner dabei, Karin Resetarits gleich mit in Klausur zu schicken. Die resolute Absolut-Moderatorin ist zwar ohnedies schon seit Jahren auf Nachdenkpause - allerdings vor der Kamera.

Jenseits Kathrin Zechner. Jeglichen Bonus verspielt hat die Programmchefin jedoch mit ihrem ignoranten Fehlverhalten gegenüber den "Simpsons". Wer außer dem Confetti-Publikum hat um 14.25 Uhr schon Zeit zum Fernsehen? Außerdem: Aufwachen, Frau Zechner! Es gibt längst neue Folgen!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige