Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 49/99 vom 08.12.1999

Der kleine Unterschied "Großartig" - Der Standard Inserat zum Film "Nordrand" im Standard.

"Wunderbar" - profil Inserat zum Film "Nordrand" in der Presse.

Schräg gestrickt Nikowitz, in ruhigen Wochen eher Chronist des Sonderbaren und schräg Gestrickten, besann sich am vergangenen Donnerstag auf seine Reporterqualitäten aus vor-sprachkünstlerischen Zeiten.

Zeiten, von denen der Autor des dieswöchigen profil-Editorials nur träumen kann.

Die Nikowitz-Geschichte ist von der Schnelligkeit ihres Entstehens unbeeindruckt. Sie dokumentiert das Drama, seine Gründe und Folgen minutiös, sachlich und objektiv. Grund genug für uns, sie an den Start des Heftes zu stellen. Die innenpolitischen Schlaglichter der Woche für diesmal auf den Seiten dahinter.

Neues aus der Welt des Ringens Die Griechen haben in den letzten Jahren viele russische Ringer eingebürgert und ihren Namen einfach ein -idis hinten angehängt.

Auch die Mongolen haben schon stärkere Zeiten erlebt. Dagegen zeigte sich die Ukraine stark verbessert.

Die sanitären Anlagen entsprachen keinesfalls dem heutigen Standard - es war unbeschreiblich. Der dänische Trainer meinte am Montagmorgen: "I will leave this country as soon as possible."

Die Zeitschrift Der Amateurringer über Wettkämpfe in Athen, Istanbul und Bukarest.

Ameise, ick hör dir trapsen Der beißende Witz, der die Dialoge wie aggressive Ameisen über das Trommelfell des Zuhörers schickt, ätzt an allem herum, was den oscarhörigen Holly(hinter)wäldlern heilig ist.

Wenn Metaphern weh tun: Rudolf John über "Die Muse".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige