Wo Elche Auto stoppen

Bilderbücher Zebraenten mit Baskenmützen, Fische mit Freiheitsdrang und Monddrachen mit Lockenwicklern: Erhebendes und Erheiterndes zum Herschenken und Behalten.

Kultur | Klaus Nüchtern | aus FALTER 49/99 vom 08.12.1999

Qualle ist leicht. Wann immer in einem Kinderbuch das Alphabet der Tiere durchgegangen wird, vergisst man auf den Quastenflosser und verfällt auf: "Ekelt alle. / Heißt Q..." Genau. Aber selbst das Naheliegende wird von Heinz und Christine Brand und deren "Rätselhaftem Tier-ABC" derartig witzig und subtil variiert, dass es eine große Freude und mitunter selbst für Erwachsene ganz schön rätselhaft ist. Warum taucht zum Beispiel unter dem Buchstaben T eine baskenbemützte Zebraente auf? Die Illustrationen treiben ihren Schabernack, verwenden überraschende Perspektiven oder Ausschnitte, um uns die Sache nicht gar zu leicht zu machen. Unter P zum Beispiel hängt überhaupt nur ein einsamer Frack über dem polaren Eis. Naaa?

Der Zeichner und Jazzmusiker Volker Kriegel hat sich auch nach Norden begeben und dem geweihmäßig gehandicapten Elch Olaf einen kongenialen Weihnachtsmann an die Seite gestellt. "Olaf, der Elch" hat infolge Provokation durch zwei besoffene Bären (die dafür auch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige