Einkaufsbummel: Geschenke, z.B.

Stadtleben | aus FALTER 49/99 vom 08.12.1999

Kishon zum Spielen Der gerade erst der Irrenanstalt entsprungene Straßenarbeiter Kasimir Blaumilch beginnt, mitten in der Stadt Tel Aviv einen Kanal zu graben, was vor Ort niemanden so richtig wundert. Vor allem jene nicht, die Ephraim Kishons Satire "Der Blaumilchkanal" kennen. Dazu gibt es nun das passende Gesellschaftsspiel, bei dem die Spieler durch das Lösen skurriler Aufgaben Plättchen für den Bau des Kanals sammeln müssen. Aus vorgegebenen Wörtern sind Vierzeiler zu reimen, zu grotesken Themen ("Was einen Verleger verlegen macht") Kurzreferate zu halten. Vorsicht: Kishon hat selbst an der Umsetzung mitgearbeitet.

Der Blaumilchkanal, Kosmos-Verlag, um ca. öS 370,- im Spielwarenhandel.

Vergrößerter Steffl Rechtzeitig fürs Weihnachtsshopping eröffnete Steffl sein vergrößertes Untergeschoß. Auf weiteren 500 Quadratmetern findet man nun zusätzliche Labels wie Bill Tornade, EXI (Men), Solid Homme (Men) sowie TWA (Men/Women) sowie einen erweiterten Morgan Shop. Ebenfalls neu ist die Frisurenwerkstatt von Barbara Reichard im Erdgeschoß.

Steffl, 1., Kärntner Str. 19, Tel. 514 31-0, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9.30-17 Uhr.

Wohnideen Details, das Geschäft für mediterranes Einrichten, hat ebenfalls einige Geschenkideen im Angebot. Darunter finden sich handgefertigte Kerzenständer und Windlichter, Kerzen, Holztabletts mit Einlegearbeiten aus Marmor, Glasvasen und -schalen sowie Tisch-, Steh- und Hängelampen.

Details, 8., Josefstädter Str. 19, Tel./Fax409 67 60, E-Mail: detailsinterieur@chello.at, Mo-Fr 10-13, 14-18, Sa 10-13 Uhr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige