Kabarett-CDs: Schenken Sie gute Laune!

Kultur | Wolfgang Kralicek | aus FALTER 50/99 vom 15.12.1999

Endlich eine Märchen-CD für die ganze Familie: Die Schneewittchen-Version der famosen Geschwister Pfister ist zwar in erster Linie für Erwachsene gedacht, dürfte aber auch minderjährigen Hörern Vergnügen bereiten. "The Voice of Snow White" (Traumton/Hoanzl) war eine aufwendig inszenierte Bühnenshow, die 1998 im Berliner Hebbel-Theater Premiere hatte und aus Kostengründen nie den Weg nach Wien gefunden hat; jetzt kann man wenigstens nachhören, was uns da entgangen ist. Die Schneewittchen-Story ist der Rahmen für einen bunten Reigen opulent arrangierter Songs: Die Lieder kommen aus der Schweiz, aus Hawaii und Japan, aus Operette, Musical und Film; Fräulein Schneider singt das Schneewittchen, Ursli Pfister ist natürlich die böse Königin, alle anderen Rollen übernimmt Bruder Toni. Die souverän zwischen Schwachsinn und Kitsch abgemischten Gesangsnummern sollten ebenso generationenübergreifend Anklang finden wie Erzähler Walter Schmidinger, der einen wunderbar vertrottelten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige