Tops und Flops 99

Bestenliste So viel gutes, neues Essen wie heuer gabs noch nie. Eine nach subjektiven Kriterien aufgestellte Hitliste der zwölf besten neuen Beisln des Jahres, alphabetisch geordnet.


Florian Holzer
Stadtleben | aus FALTER 51/99 vom 22.12.1999

Schön langsam muss man sich die Frage stellen, wer das, was in all diesen großen, neuen Restaurants und Beisln gekocht wird, noch aufessen soll. Das Spektrum war heuer bunter und breiter denn je, gleichzeitig tauchten in Wien Coffeeshops, neue Ethnolokale, schwer konservative Edelhütten, vor allem aber kleine, individuelle Edelbeisln mit hochinteressanter moderner Küche auf.

Cantina e l'arte Die Cantina ist eines der wenigen neuen Beisln, die mit tollem Design oder auch nur hübscher Gestaltung echt nicht aufwarten können. Dafür ist Anton Mimra der absolute Spezialist, was die friulanische Küche anbelangt. Seine Antipasti besitzen italienisches Niveau, seine Kutteln überzeugen selbst Innereienhasser, und dann ist auch noch alles so billig!

1., Hohenstaufeng. 15, Tel. 531 31/414!90, Mo-Fr 15-23 Uhr, CC: DC.

Faktorei Der einzige Fehler dieses hübschen und nicht genug zu lobenden Ladens ist seine versteckte Lage. Doch wer einmal so ein Brötchen mit Olivenpaste, Birnenstückchen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige