Sideorders: Die besten Bars

Stadtleben | aus FALTER 02/00 vom 12.01.2000

Viel Weises wurde über Bars schon gesagt, fast immer bedeutungsschwangeres Macho-Gelaber von Typen, die der Frust darob beutelt, dass sie es Hemingway nur beim Saufen gleichtun können. Also keine grundlegenden Erkenntnisse über den Sinn des Martinis an dieser Stelle, nur eine Auflistung der - subjektiv - besten Bars der Stadt.

Planter's, 1., Zelinkag. 4, Tel. 533 33 93, tägl. 17-4 Uhr.

Riesige Bar mit hochgradig beeindruckendem, kulissenhaftem Kolonial-Dekor. Show-Mixer, Musik, Gedränge, angeblich auch schon mal spontaner Table-Dance.

Barfly's, 6., Esterhazyg. 33, Tel. 586 08 25, tägl. 18-3 Uhr.

Begründer des Wiener Bar-Booms, erstes Lokal von Mario Castillo, bei Flair, Angebot und Qualität immer noch um Äonen besser als viele der Newcomer.

Duesenberg, 1., Stubenring 4, Tel. 513 84 96, Di-Sa 20-5 Uhr.

Entspricht nach wie vor so ziemlich keiner zeitgemäßen Bar-Ästhetik, verfügt aber immer noch über die wahrscheinlich größte Sammlung trinkbaren Alkohols.

Dino's, 1., Salzgries 19, Tel. 535 72 30, tägl. 18-3 Uhr.

Schummrige, kuschelige Designerbar mit angenehmer Atmosphäre und tadelloser bis hervorragender Drink-Qualität.

Castillo, 1., Biberstr. 8, Tel. 512 71 23, tägl. 20-3 Uhr.

Noch ein Klassiker von Mario Castillo, Inbegriff der coolen Bar, riesige Theke, sehr gute Qualität bei den Standards.

Halbestadt, 9., Stadtbahnbogen 155 (Höhe Pulverturmstr.), Tel. 319 47 35, bar@halbestadt.at, www.halbestadt.at, tägl. 18-4 Uhr.

Bester Bar-Neuzugang des letzten Jahres, noch dazu in einem U-Bahn-Bogen: Feinste Atmo auf engstem Platz, tolle alkoholfreie Drinks.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige