Best of Vienna: Das Möbel

Stadtleben | aus FALTER 02/00 vom 12.01.2000

Möbelkauf für ganz Eilige oder sehr geduldige Stadtmenschen bietet das "Möbel" in der Burggasse. Erstere machen sich mit einem oder zwei (kräftigen) Freunden ein Date im Lokal aus und sagen dann beim Zahlen: "Alles auf eine Rechnung - und den Tisch, bitte!" Die anderen gehen oft hin, genießen die umfangreiche Speise- und Getränkekarte und warten, bis sie endlich auf/an ihrem Traummodell zu sitzen kommen. Aber man darf dabei natürlich nicht zu zögerlich sein, denn das Mobiliar in diesem Lokal ist eine ständig wechselnde Ausstellung junger österreichischer Designer. Natürlich kann man das Möbel auch ohne jegliche Kaufabsicht frequentieren, zum "Möbel schauen" quasi. Allerdings soll es schon vorgekommen sein, dass auch Spontan-Möbelkäufe getätigt wurden. Prädikat: wertvoll.

Möbel, 7., Burgg. 10, Tel. 524 94 97, Mo-Fr 12-1, Sa, So, Fei 10-1 Uhr (Frühstück!).

Dieser Tipp stammt aus "Best of Vienna", das aktuelle Heft 2/99 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige