Jetzt neu: "frame"

Zeitschrift Eine altbekannte Kunstzeitschrift erscheint diese Woche unter neuem Namen in neuem Gewand

Medien | aus FALTER 03/00 vom 19.01.2000

Vergessen Sie Noema. Jetzt kommt frame. Der Herausgeber ist zwar derselbe, aber das Heft ist ganz neu. Zumindest von außen. Alexander Pühringer, der mit seinem Partner Otto Neumaier 1984 als Student in Salzburg die mittlerweile sechsmal jährlich erscheinende Kunstzeitschrift gegründet hat, zielt mit dem Relaunch vor allem auf den deutschen, in zweiter Linie auf den internationalen Markt.

"Bei Noema hörten auch die Gebildeteren immer so was wie ,Nöm' mit", begründet Pühringer den Namenswechsel. "frame zielt auf ein englischsprachiges Publikum. In zwei Jahren wollen wir zweisprachig erscheinen." Den internationalen Anspruch betont frame auch durch die Wahl des Grafikbüros. Die "section d" Herbert Winklers, des Wiener Art-Directors der Londoner Kultzeitschrift Wallpaper, hat die erste Ausgabe von frame mit einer Geschichte über die Künstlerin Vanessa Beecroft und ihre Models ("Melancholie & Ennui") kühl, aber einigermaßen sexy gestaltet.

"Warten Sie nur", beruhigt Pühringer, "in der nächsten Nummer bringen wir eine sehr strenge Geschichte über analytische Malerei." Nein, er setze nicht auf Sex, sondern darauf, die einzige marktgängige Kunstzeitschrift im deutschen Sprachraum zu sein. Die Konkurrenz, von Wolkenkratzer bis artis - alle eingestellt.

Eine richtige Kunstzeitschrift, was heißt das? "Keine Wohnzimmerzeitung jedenfalls." frame will anspruchsvoll, das heißt nicht bloß deskriptiv über Kunst berichten. Fragen wie "Wird die Kunst von Werbung und Wirtschaft instrumentalisiert?" sind Pühringer wichtig.

Dennoch hat man einen "etwas leichter konsumierbaren" Magazinteil eingeführt, mit Städteporträts, Smalltalk und Informationen über internationale Galerien. A.T.

"frame" ist ab dieser Woche neu. Einzelpreis öS 120,-, Abo 615,- (Studenten 540,-); Redaktionsadresse: Frameworks, p.o.box 520 A-1061 Wien Tel.: 597 27 81-0,E-Mail:frameworks@frame.co.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige