Mediamix

Medien | aus FALTER 03/00 vom 19.01.2000

Lichtspiele Wer auf ein Auto gerne verzichtet, kann sein Geld ja anderweitig anbringen. Beispielsweise bei 3M für den neuen Multimedia-Projektor 8780. 187.000 Schilling stellen jedes Flat-TV-Set ins Eck, ebenso die Bilddiagonale von bis zu 10,6 Metern. Mit 2300 ANSI Lumen kann der Projektor auch bei Tageslicht eingesetzt werden, der Abstand zwischen Linse und Projektionsfläche kann zwischen 1,5 und 12 Metern betragen. Die Auflösung beträgt 1024 mal 768, sodass auch höherauflösende Computerpräsentationen vertragen werden. Der 8780 ist PC- und Mac-kompatibel und hat Eingänge für PAL-, SECAM-, NTSC- und S-VHS-Quellen.

Verteuerung bei Hardware erwartet Die steigende Nachfrage nach Computerchips sowie von Erdbeben beschädigte Chip-Fabriken bedingen schon seit Monaten Engpässe in der Produktion. Mehrere Marktforscher prognostizieren nun Preiserhöhungen, die bis ins Jahr 2002 reichen sollen. Betroffen sind davon nicht nur PC-Systeme, sondern auch Unterhaltungselektronik oder Handys.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige