Einkaufsbummel: Von Fuß bis Kopf

Stadtleben | aus FALTER 04/00 vom 26.01.2000

Edle Schuhe. Auf der Wieden, nur wenige Meter vom Ursprung der Firma entfernt, hat die erste Franchise-Filiale des Wiener Edelschuh-Herstellers Ludwig Reiter eröffnet. Augustin Altenburg fertigt Maßschuhe und repariert rahmengenähte Schuhe. Stilvoll, stimmig und einfach schön, also passend zu den dort verkauften Schuhen, ist übrigens auch das Geschäft.

Augustin Altenburg, Fachwerkstätte für Maßschuhe und Schuhreparaturen, 4., Wiedner Hauptstr. 37, Tel. 503 19 97, Mo-Fr 9-18 Uhr.

Bier ins Hau. Für den größten anzunehmenden Flüssigkeitsengpass, nämlich jenen zu später Stunde, hat sich "Bier her" eine Lösung ausgedacht: Zwischen 19 und 2 Uhr wird innerhalb von rund 25 Minuten Fohrenburger-Bier frei Haus geliefert. Derzeit gilt das Service für die Bezirke 5 bis 8 sowie 15. Eine Flasche Festbock (0,5 l) kostet öS 25,-, Märzen 1881 öS 18,-, Mindestabnahme sind sechs Stück. Auf jeden Fall billiger ist der Supermarkt, man spart sich allerdings den Marsch zum Wirten ums Eck - und dessen überhöhte Preise. Wer Hunger hat, kann Knabberzeugs gleich mitbestellen.

www.bierher.at, Tel. 0699-1400 1400. Übrige Bezirke auf Anfrage.

DM sieht rot. Als unterschwellige Werbung für irgendwelche Wahlen kommt es zwar ein wenig zu spät (oder zu früh), trotzdem hat dm bis 8. März die "roten Wochen" namens Re[d]volution ausgerufen. Vorgestellt wird die neue Haarcoloration von Wella, "Koleston Intensiv Red", sowie die "Tomaten"-Gesichtsserie von Dr. Tempt. Gratis zum Ausprobieren für alle Kunden sind eine Tomatenmaskenbehandlung sowie eine Behandlung mit Farbglanzspülung oder Accord Color Styling Schaum.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige