Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 04/00 vom 26.01.2000

Neues & Alte 1. Die Herausgeber Alexander Pühringer und Otto Neumaier hatten in den Hauptraum der Secession zur Präsentation einer neuen Kunstzeitschrift geladen. Neu ist dabei allerdings nicht so sehr das Produkt - die bisherige Zeitschrift Noema heißt nun lediglich Frame, aus einem griechischen "Geist" wurde ein englischer "Rahmen" -, sondern der kommerzielle Anspruch. Mit der beachtlichen Auflage von 8000 Stück zielen die Herausgeber auf den deutschsprachigen Kioskmarkt. Erstaunlich: Während Berlins einziges Kunstmagazin, neue bildende kunst, jüngst seinen Betrieb einstellen musste, scheint in Wien das Geschäft zu boomen.

2. Schlechtes Timing vom Stadtrat. Warum auch musste Sepp Rieder ausgerechnet heuer sowohl seinen 60. Geburtstag als auch sein zehnjähriges Stadtratsjubiläum feiern? Wo sich doch einige seiner besten Freunde ausgerechnet jetzt die Nächte lieber mit Parteivorstandssitzungen um die Ohren schlagen, als Rieder am Gerstenboden der Ottakringer Brauerei zu gratulieren.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige