NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 05/00 vom 02.02.2000

POP Cotton Mather: Kontiki Pias/Edel Die scheinbar unerschöpfliche Sehnsucht nach unbekanntem Beatles-Material kann einmal mehr gestillt werden - wenn auch nur in Form eines Substituts. Cotton Mather, ein Gitarrenrocktrio aus Austin, Texas, beschränkt sich auf "Kontiki" aber nicht darauf, die psychedelische Periode der Fab Four einfühlsam nachzustellen, sondern bringt - im Stile einer aktuellen Indieband - neue energetische und gefühlvolle Momente mit ein. Ein attraktiver Gitarrenpop-Lichtblick, der sogar die britische Musikpresse und Oasis' Liam Gallagher zu Lobeshymnen animiert.

WALTER PONTIS Main Street Records: Round One to Round Five. 1993-99 Main Street / Ixthuluh Diedrich Diederichsen hat die Projekte der Berliner Dub-Afficionados Moritz von Oswald und Mark Ernestus in seinem Buch "Der lange Weg nach Mitte" als ideale Musik für den aufgeklärten Club beschrieben. Weil die beiden Techno und poppige Strukturen geschichtsbewusst mit ihrer Vorliebe für


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige