Weinwerter Preis 141: Brombeere per se

Stadtleben | aus FALTER 05/00 vom 02.02.2000

Seit Erfindung der Weinbeschreibung wurde der Begriff "überreife Brombeere" ungefähr 53 Millionen Mal verwendet, aber wenns ein Wein verdient hat, dann der Zinfandel. Über die Ursprünge dieser kalifornischen Sorte wurde jahrelang geforscht, jetzt weiß man, dass er mit dem süditalienischen Primitivo ident ist. Nichtsdestotrotz herrscht in Kalifornien ein Zin-Boom: uralte Rebstöcke, Alkohol bis 17 Prozent, lagenreiner Ausbau etc., Ravenswood und Turley waren die Pioniere, Gallo zog nach. Der Twin Oaks von Mondavi ist auch ein guter, riecht wie Brombeeren knapp vor der Fäulnis, irre Walderdbeerenkonzentration, fast parfümiert, viel Fett. Zum Thunfischsteak probieren!

Preis: öS 150,Wertung: 4/5 = sehr gut Zinfandel Twin Oaks 1996, bei Wein & Co.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige