PETER STRASSER: Ein schwarzer Schlögl?

Politik | FLORIAN KLENK | aus FALTER 06/00 vom 09.02.2000

Zumindest sein Büro ist wirklich sehr modern. Er hat keinen Schreibtisch, sondern nur ein kleines designtes Glastischchen, auf dem ein silberner Laptop surrt. "Ich brauche kein Papier, ich brauche Kommunikation", sagt Ernst Strasser ein wenig salbungsvoll und sieht dabei ein wenig wie Karl Schlögl aus. Der 43-jährige Sohn eines Landwirtes, der sich nach seinem Jusstudium zum Klubobmann der niederösterreichischen ÖVP hochgearbeitet hat, war der Spin-Doctor von ÖVP-Landeshauptmann Erwin Pröll.

Befragt man Freunde und Gegner des "Strasser Ernstl", dann fallen Worte wir "beinhart", "Handschlagqualität" und "liberaler Konservativer". "Er ist wirklich intelligent, das hat uns zum Schäumen gebracht", gesteht ein Mitarbeiter des ehemaligen niederösterreichischen SPÖ-Chefs Ernst Höger. "Mit ihm", so gesteht ein anderer SPÖler, "gehen 95 Prozent des Hirns vom Erwin Pröll nach Wien." Strasser ist sogar bei manchen Grünen gut angeschrieben. "Ich halte ihn für einen aufrichtigen Konservativen", verrät der grüne Immobilienexperte Pius Strobl, "er geht mit Menschen sicher nicht zynisch um, wird aber eine beinharte Restriktionspolitik vertreten." Auch Ex-SPÖ-Bundesgeschäftsführer Andreas Rudas bezeichnet Strasser als "aufrichtigen Menschen, der sicher nicht erzreaktionär ist".

SPÖ-Politiker aus Niederösterreich sehen in Strasser hingegen einen Repräsentanten für die dort herrschende absolute Macht der Schwarzen: "In der Öffentlichkeit spricht er immer so salbungsvoll, er hätte Pfarrer werden sollen, er will alle überzeugen", sagt etwa der SPÖ-Landesrat Fritz Knotzer. Knotzer hatte bei der ÖVP lange darum gebeten, endlich einen roten Chauffeur zu bekommen, da "ein schwarzer alles weitergetratscht hat und ich in den Wald telefonieren gehen musste".

Seit vergangenen Freitag ist der Jurist der erste schwarze Innenminister seit 30 Jahren. Mit Flüchtlings- und Sicherheitspolitik hatte er bis jetzt noch nichts zu tun.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige