WIENBILD

Politik | aus FALTER 06/00 vom 09.02.2000

"Wenn ihr hier schon seid, dann stellt bitte das Rauchen ein", bat der Aufseher des Burgtheaters. "Zuerst hab ich mich geschreckt, weil manche Demonstranten vermummt waren, aber dann waren sie eh friedlich", gestand Kottans Mutti Gusti Wolf. Am vergangenen Donnerstag wurde ein wenig Straßentheater an der Burg inszeniert. Es gab Standing Ovations und einen Burgtheaterdirektor, der nicht nach der Polizei rief. Bravo! Recht braucht Kolumne. Schreiben Sie an "Falter, Bedient", Marc-Aurel-Straße 9, 1011 Wien, Fax 536 60-12, E-Mail: klenk@vienna.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige