TIER DER WOCHE: Hühneraugen

On the long deep river, where the moorhens cry As the first sun quivers in the open sky Brian Eno / John Cale, The River Wrong Way Up

Stadtleben | Peter Iwaniewicz | aus FALTER 06/00 vom 09.02.2000

Erregung. Wilde Schießereien. Alkohol. Plus sophistische Übersetzungsprobleme. Dieser Text bietet Ihnen wieder einmal Unterhaltung satt.

Wer schießt, trinkt auch gern, dachte man sich wohl bei der Whisky-Marke Johnny Walker und sponserte ein PC-Spielchen namens virtuelle Moorhuhnjagd, bei dem ein - hm - Vogel am Bildschirm abgeschossen werden muss. Offenbar wird dabei hauptsächlich der Bildschirm des Arbeitsplatzes benutzt, denn manche Firmenchefs gaben sich ganz real verstimmt ("Millionenschaden für die Wirtschaft"). Tierschützer wiederum bekrittelten, dass dadurch die Hemmschwelle, Tieren gegenüber gewalttätig zu werden, gesenkt würde. Righty right. Bloß, was ist ein Moorhuhn? In Schottland scheint man ja bei der Benennung von Whiskeymarken eine eigentümliche Vorliebe für Rauhfußhühner zu haben: Capercaille (Auerhuhn), Ptarmigan (Alpenschneehuhn) oder Black Grouse (Birkhuhn) heißen bekannte Sorten. Mangels größerer Wälder kommen nämlich die großen Säugetiere wie Hirsche


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige