Was sonst noch geschah: Alles Walzer, alles Demo

Politik | aus FALTER 10/00 vom 08.03.2000

Die Bannmeile war wieder da. Diesmal nicht ums Parlament, sondern um die Oper. Die Polizisten nehmen Aufstellung, posieren mit Helm und Schutzschild. Ein Mann mit Lederhose und kariertem Hemd hat sich ein Schild um den Bauch gebunden. "Bayrischer Berufsdemonstrant" ist darauf zu lesen. Auch die Polizisten finden das lustig und lassen sich bereitwillig mit ihm fotografieren. Wiens Polizeipräsident Peter Stiedl "macht sich persönlich ein Bild von der Lage vor Ort". Uniformiertenchef Franz Schnabl schüttelt Beamtenhände.

Um 20.30 ist nicht mehr alles eitel Wonne. 15.000 Menschen skandieren hinter den Absperrungen "Wi-der-stand! Wi-der-stand!" Konfetti rieseln über die Polizisten. Knallkörper krachen, Eier fliegen. Trillerpfeifen, Trommeln, Kochtöpfe lärmen.

Im Ballsaal hört man davon nichts. Zur Eröffnung hat sich die neue Regierung im ersten Rang versammelt. Mittelloge. Unten debütiert der Promi-Nachwuchs. Oben strahlt die Außenministerin, die Vizekanzlerin grinst übers ganze Gesicht.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige