Slick, sexy, Steely Dan

Musik. Nach 20 Jahren legen Donald Fagen und Walter Becker alias Steely Dan ihr achtes Studio-Album vor. Das Warten hat sich gelohnt.

Kultur | Klaus Nüchtern | aus FALTER 10/00 vom 08.03.2000

Das neue Album ist noch keine Woche auf dem Markt, schon finden sich im Internet die ersten Korrekturen. Besucht man die offizielle Steely-Dan-Homepage (www.steelydan.com), so wird einem dort mitgeteilt, dass "Two Against Nature" so nie hätte erscheinen dürfen. "Wer hat dieser Farbe zugestimmt?", wollen namentlich nicht genannte Personen wissen, hinter denen man Donald Fagen und Walter Becker vermuten muss, und beantworten die rhetorische Frage mit einem deutlichen: "Wir sicher nicht!" Darunter findet sich das Bild einer lindgrünen CD, mit dem man die irrtümlich orange gehaltene "Original"-CD überkleben möge.

Die hier ironisch überhöhte Detailbesessenheit ist symptomatisch. Unter dem Namen Steely Dan haben sich Sänger/Keyboarder Donald Fagen und Gitarrist/Bassist Walter Becker über Jahrzehnte den Ruf der größten control freaks der Popmusik erworben. Nachdem sich die beiden 1967 kennen gelernt und gemeinsam einige College-Bands gegründet hatten (unter anderem The Leather Canary,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige