Wienbild

Politik | aus FALTER 11/00 vom 15.03.2000

Sie wollen dafür sorgen, dass "kein Gras darüber wächst", über das abgeschaffte Frauenministerium. Deshalb pflanzten die SPÖ-Frauen vergangene Woche vor dem Bundeskanzleramt Blumen. Unter den Floristinnen: Nationalratsabgeordnete Uli Sima, die sich in für die SPÖ besseren Zeiten auch schon einmal von der "Kronen Zeitung" als Gemüsegärtnerin ablichten ließ, und die Wiener Frauenstadträtin Renate Brauner. Einen Tag später, am internationalen Frauentag, präsentierte Brauner ein spannenderes Projekt: den Doppel-Bildband über "Frauen aus Wien" und "Frauen in Wien", vom Frauenbüro im Eigenverlag herausgegeben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige