Einkaufsbummel: Weitergeben

Stadtleben | aus FALTER 12/00 vom 22.03.2000

Herum! Wohl noch eine weitere Saison wird auf jungen Menschen "Tommy Hilfiger" draufstehen, obwohl gar nicht "Tommy Hilfiger" drin ist. Und zusätzlich zu Pullis, T-Shirts und Jacken hat der amerikanische Modekonzern jetzt ein weiteres beschriftetes Produkt herausgebracht: das Freedom Runaround Set. Beim Kauf der Nylontasche ist diesmal sogar wirklich Hilfiger drin - und zwar Freedom, der Duft für Männer oder Frauen. Aber es passen beispielsweise auch CDs oder das Powerbook hinein.

Freedom Runaround Set, ab öS 740,- in Parfümerien.

Da! Schuh-Ski lebt - und macht weiter. Das Traditions-Trendsporthaus auf der Donauinsel hat - entgegen anders lautenden Meldungen - nicht zugesperrt, sondern im Gegenteil seinen Mietvertrag weiter verlängert. Am 30. März wird der Saisonstart gefeiert, der Schwerpunkt desUnternehmens liegt weiterhin auf gutem Service und Qualität. Radsport steht weiterhin im Mittelpunkt.

Schuh-Ski, 22., Donauinsel, Am Damm 1, Tel. 263 37 00-0.

Weg! Nach dem Wegfall der Getränkesteuer geben viele Wirte den Steuervorteil von zehn Prozent an ihre Gäste weiter. Nicht nur Biergarten-Wirt Karl Kolarik (Schweizerhaus, siehe auch Zoo, S. 78) oder Thomas Brandauer (Brandauer's Bieriger). Auch der Belgier ist nett und entlastet den Verbraucher. "Der Gallier" gibt minus zehn Prozent auf alle Spirituosen und Schaumweine. Danke.

Der Gallier, 4., Mayerhofg. 1, Tel. 503 71 50, Mo-Do 14-19, Fr 10-19, Sa 10-15 Uhr.

Neu! Die Hauszustellung von Freiland, "Frisch und Frei", hat ihren neuen Katalog herausgebracht. Neu sind nicht nur die gesenkten Preise (hängt nicht mit dem Wegfall der Getränkesteuer zusammen), sondern auch Bio-brot und Frischgemüse.

Frisch & Frei, Tel. 408 10 10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige