Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 12/00 vom 22.03.2000

"Ich kann mich nicht zruckhalten", sprach Conrad Seidl und nippte am frisch gezapften Tschechischen. Obwohl es zehn Uhr vormittags war, taten es dem "Bierpapst" viele gleich - schließlich war Saisonstart für das Schweizerhaus, laut Helmut Zilk das "berühmteste böhmische Wirtshaus der Welt". Seidl präsentierte seinen neuen "Bierguide", der fast alle österreichischen Bierlokale (außer das "Agip-Stüberl") auflistet. Schweizerhaus-Chef Karl Kolarik konnte das mit der Ankündigung toppen, dass das Krügel, Getränkesteuerwegfall sei Dank, drei Schilling billiger wird. Prost!

Die Lichtinstallationen waren hübsch eigenwillig, die Drinks an der chromigen Bar (aus mobilen Modulen bestehend) interessant (wie etwa der Space-Drink, der in der Berliner Szene schon ein Muss sein soll), und Drahdiwaberl-Chef Stefan Weber war auch da: Bei der Eröffnung ihres neuen Salesoffice in der Schleifmühlgasse bewiesen Hannah's-Plan-Chefin Hannah Neunteufel und ihre Mitarbeiter, dass das Büro einer Event-


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige