Gut/Böse

Kultur | aus FALTER 14/00 vom 05.04.2000

Gut Diego Maradona. Zuletzt war ein Foto zu sehen, auf dem der Jahrhundert-Kicker wie ein fetter Hamster mit Pulsmessgerät aussah. Nun hat sich die "Hand Gottes" in eine Klinik begeben und Stufe eins der Entgiftung absolviert. Gut so. Weil: Drogen statt Sport, das ist Mord!

Böse Big Brother. Gut, niemand hat Typen wie Jona, Manu und Zladko gezwungen, einander vor laufender Kamer fertigzumachen. Aber irgendwer zwingt immer mehr Menschen, sich das auch anzusehen. Tausende Menschen sind aus dem Sozial- und Sexualverkehr gezogen. Aufhören!!

Jenseits Karl Schlögl. Der Ex-Innenminister und nunmehrige Landesvorsitzende der SPÖ Niederösterreich wollte mit seinem Vorzugsstimmen-Wahlkampf an sich wieder Bürgermeister werden und die Absolute halten. Ergebnis: Die SPÖ verlor in Schlögls Heimatgemeinde Purkersdorf 22,5 Prozent.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige