Weinwerter Preis 150: Tschapperlwasser

Stadtleben | aus FALTER 14/00 vom 05.04.2000

Die Cabernets, Chardonnays und Pinots blancs aus Südtirol haben in den letzten Jahren stark in Preis, Qualität und Publikumsgunst zugelegt. Ein wenig ins Hintertreffen gerieten die "eingeborenen" Südtiroler Weine wie Gewürztraminer, Lagrein und Vernatsch. Letzterer vor allem deshalb, weil auch im besten Falle farblich nur knapp über einem Rose. Wenn nun aber eben Weißweinspezialisten wie die Kellereigenossenschaft St. Michael Eppan dieses Mittelding aus Rot und Weiß keltern, wirds interessant: feiner Duft von Blüten und Rotbeeren-Allerlei, am Gaumen hellrote, klare Frucht, elegante Säure, Stiefmütterchen-Abgang. Gekühlt ganz wunderbar zur Speckjause. Preis: öS 99,60 Wertung: 3/5 gut Vernatsch "Pagis" 1998, KG St. Michael/Eppan, bei Vinothek St. Urban, 1., AmHof 11, Tel. 532 28 35.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige