Neue Platten

Kultur | aus FALTER 15/00 vom 12.04.2000

Rock/Pop LTJ Bukem: Journey Inwards, Good Looking / Ixthuluh Andere mögen gebrettert haben wie die Bösen, LTJ Bukem jedoch stand schon immer für die sanfte, melodische Variante von Drum 'n' Bass. Nach stilbildenden Compilations wie "Logical Progression" präsentiert er seine Breakbeat-Vorstellungen nun erstmals auf Albumlänge. Wobei es sich bei "Journey Inwards" um keine reine Drum-'n'-Bass-Platte handelt, da Bukem mittlerweile auch gerne im Downtempo-Bereich produziert. An seiner Ausrichtung hat sich jedoch nichts geändert: Die Musik ist streicherselig bis zum Abwinken, furchtbar kitschig und täte auch als Fahrstuhlbeschallung niemandem weh; schlecht aber ist sie beileibe nicht. Dafür versteht Bukem sein Handwerk einfach zu gut und konterkariert die hart an der Grenze zum Esoterischen wandernden Synthesizerklänge durch explizite Soul- und Jazzbezüge in den Harmonien.

Sebastian Fasthuber Dakar & Grinser: Are You Really Satisfied Now, Disko B / Sub-up-Records


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige