Kunst kurz

Kultur | Nicole Scheyerer | aus FALTER 16/00 vom 19.04.2000

Endlich ein "Schundheft", das man ohne schlechtes Gewissen lesen darf: Das neue Magazin "hintergrund" ist eine Low-Budget-Publikation des Architektur Zentrums Wien. Mit der Veröffentlichung von Beiträgen des seit 1993 jährlich stattfindenden Wiener Architektur Kongresses soll Versäumtes nachgeholt werden. Auch wer nicht zur Klientel von Architektursymposien zählt, wird an den Vorträgen zu Tourismus, Stadtplanung usw. eine anregende Lektüre finden. Die collagierte Comicserie "That Yellow Bastard" von Axel Laimer rundet die niveauvolle Unterhaltung ab. Die Zeitung erscheint monatlich, ist im Architektur Zentrum und in ausgesuchten Buchhandlungen zu erhalten.

Bei der Ausstellung von Gregor Schneider muss man sich darauf gefasst machen, kindliche Ängste wieder zu erleben oder zumindest an die Gänsehaut beim "Schweigen der Lämmer" erinnert zu werden. Wenn der Kunstliebhaber durch eine kleine Tür in einen dunklen Keller kriecht und dort in Sackgassen irrt, könnte er meinen, wieder


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige