Mediamix

Medien | aus FALTER 17/00 vom 26.04.2000

Tetris Das Kultspiel Tetris, bei dem das ordnungsgemäße Schlichten von verschiedenen Blöcken gefragt ist, kann einen neuen Rekord sein Eigen nennen: den des größten Computergames nämlich. Studenten der Brown University in Rhode Island, USA, haben das Spiel auf einem zwölfstöckigen Gebäude implementiert. Mithilfe von 10.000 Lampen einer Weihnachtsbeleuchtung kann das jeweilige Tetrisspiel auch von einigen Kilometern Entfernung gesehen werden (bastilleweb.techhouse.org).

Bookmarks anywhere Das mitunter mühsame Eintippen von Internet-adressen lässt sich durch eine effiziente Verwaltung der Bookmarks (Microsoft nennt sie Favoriten) erreichen. Gratis-Dienste aus dem Netz ermöglichen nun, die gespeicherten Bookmarks von jedem Internetrechner abzurufen. Die zwei besten Dienstleistungen dieser Art finden sich unter www.onview.at und www.syncit.com.

Eichborn an die Börse Als erster reiner Buchverlag wagt sich der deutsche Eichborn Verlag, in dem unter anderem H.M. Enzensbergers "Andere Bibliothek" und die Bücher von Walter Moers erscheinen, an die SMAX, die Börse für wachsende mittelständische Firmen. Eichborn will mit dem Erlös kleine Verlage zukaufen und sich weiterhin als Ratgeber-Verlag profilieren. Ein anderes Gerücht wurde im Zuge des Börsegangs entkräftet. Moers' "Kleines Arschloch" finanzierekeineswegs die "Andere Bibliothek", merkte Verlagschef Ferchl an. Moers hingegen habe sich zehn Prozent der Eichborn-Aktien reservieren lassen.

Freie Journalisten können ihre Dienste im Internet anbieten: Auf der Datenbank des DJV-V&S-Verlags. Sie brauchen allerdings einen gültigen Presseausweis (http://freie.djv.de).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige