"Whatever"

Dienstleistung. Mit den Worten "Guten Tag, ich hätte gern eine komplette Veranstaltung!" kann man bei "Hannah's Plan" vorstellig werden.

Stadtleben | Wolfgang Paterno | aus FALTER 17/00 vom 26.04.2000

Hannah's Plan" klingt ein wenig nach Märchen oder nach einem dieser französischen Filme mit viel "c'est la vie"-Anteil. So wie Abenteuer, Wunscherfüllung und Happy End. Der Name Hannah Neunteufel lässt hingegen an Dunkleres oder gar noch Schröcklicheres denken. Gleichviel: Hannah Neunteufel, 33, erfüllt mit Hannah's Plan sämtliche Kundenwünsche in puncto Veranstaltungen und Caterings, mehr noch: "Anstoßen, Ausstecken, Lachen, Trinken, Schmausen, Tanzen, Hören, Überraschen, Kuvertieren, Bestellen, Picken, Finden, Laufen" sind, wie es in einer Werbebroschüre heißt, alles Neun'teuflische Betätigungsfelder. "Wir" - ein Stamm von rund 200 Mitarbeitern und diversen Zulieferfirmen - "übernehmen alles: von der Suche nach einer geeigneten Location, der Organisation und Konzeption bis zur Auswahl des Häuslpapiers ", sagt Neunteufel, die jahrelang in Szenelokalen gejobbt hat, bevor sie sich vor zwei Jahren mit ihrem Geschäft selbstständig machte. In der Schleifmühlgasse befindet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige