In Kürze

Kultur | aus FALTER 18/00 vom 03.05.2000

Tanz-Intendanz Das Tanzzentrum im Museumsquartier hat eine designierte Intendantin. Eine fünfköpfige Jury (Hortensia Völckers von den Festwochen, Andrea Amort vom Kurier, die Tanzschaffenden Rose Breuss und Daniel Aschwanden sowie Robert Dressler von der MA 7) selektierte aus 50 Bewerbungen drei Favoritinnen und Favoriten; Stadtrat Peter Marboe entschied sich für die am besten bewertete Sigrid Gareis. Die 40-Jährige leitete bis dato den Bereich darstellende Kunst beim Siemens Kulturprogramm in München; auf ihre Initiative gehen u.a. das Festival "Tanztendenzen" in Greifswald und die Triennale "tanzraum" in Nürnberg zurück. Gareis, deren Vertrag ab Herbst 2000 für vier Jahre läuft, scheut auch heißes Pflaster nicht: 1999 kuratierte sie das 1. Europäische Festival für zeitgenössischen Tanz in Moskau - mit einem erstklassigen Programm, das in der konservativen Tanzszene der russischen Hauptstadt für heftige Diskussionen sorgte.

Ein Fest für Adolf Holl Zum 70. Geburtstag


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige