Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 19/00 vom 10.05.2000

Gut Herbert Prohaska. Als Schneckerl in der Schlangengrube wurde er von den Stronachs, Rudas' und Koncilias dieser Welt gelinkt, gepeinigt und geschasst. Jetzt hat Österreichs letzte lebende Fußballlegende wenigstens in einem Interview mit "profil" Tacheles geredet.

Böse ORF. Wenn wir in unserer Jugend was gelernt haben, dann war es die Gewissheit, eines Tages selber "Seniorenclub" schauen zu dürfen. Jetzt, wo es bald so weit ist, wird Willi Kralik heimgeschickt, die Sendung "reformiert". Das war so nicht ausgemacht!

Jenseits Peter Sichrovsky. Der FPÖ-Generalsekretär mit Schwerpunkt Außenpolitik will "in aggressiver Art und Weise den Gegner bloßstellen" und im Falle prolongierter Vorwürfe der EU gegen die FPÖ auch alle Hemmungen fallen lassen. Haider heißt jetzt Sichrovsky.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige