Österrike tolv poäng

Songcontest. Zum 45. Mal findet am Samstag der "Grand Prix Eurovision de la Chanson" statt. Für Österreich gehen in Stockholm die Rounder Girls an den Start, und das ganze Land drückt Daumen vielerorts im Kollektiv.

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 19/00 vom 10.05.2000

Wir werden Stockholm mit diesen Frauen in Grund und Boden singen", drohte Ö3-Moderatorin Dodo Rosc'ic' vergangene Woche bei der offiziellen Verabschiedung der Rounder Girls zum Songcontest. Schlecht sieht es für die drei Stimmgewalten, die am Samstag in der Stockholmer Globe Arena und vor schätzungsweise einer Milliarde Zuseher weltweit ihr "All to You" singen werden, tatsächlich nicht aus: Die soulige Nummer geht ganz gut ins Ohr, und Schwächen im Arrangement machen Tini Kainrath, Lynne Kieran und Kim Cooper mit viel Talent und Charme wett. Aus 543 Einsendungen wählte eine ORF-Jury den Song des Austro-Amerikaners und maxmobil-Maskottchens Dave Moskin, der im vergangenen Jahr Bobbie Singer immerhin auf den zehnten Platz komponierte. In Internet-Foren werden die Österreich-Botschafterinnen heuer auf dem immerhin dritten Platz gehandelt. Der Songcontest zählt zu den größten TV-Ereignissen schlechthin, die teure Euro-Show des Siegens und Scheiterns hat Kultcharakter und eine riesige


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige