"Da wirst du schuldig ..."/Monolog aus "Heimkehr" (1941) : "Wir sterben einen deutschen Tod"

Kultur | aus FALTER 20/00 vom 17.05.2000

Luzk, 1939. Die polnischen Einwohner haben die deutschen des Dorfes in einem Kellerverließ zusammengepfercht. Unter ihnen: die Lehrerin Marie (Paula Wessely), die in zerrissenen Kleidern und mit verdrecktem Gesicht, ein paar Gitterstäbe umklammernd im Vordergrund steht. Während sie spricht, intonieren Streicher leise das Deutschlandlied.

"Ja, da möcht ich doch drauf schwören, dass das so sein wird, Leute - heimkommen werden wir bestimmt, ganz bestimmt. Irgendwie werden wir - heimkehren. Warum soll denn das nicht sein, das ist doch alles möglich. Und das ist nicht bloß möglich, das ist gewiss. Zu Hause in Deutschland, da sind sie ja jetzt nicht mehr schwach, und den Leuten da ist es nich egal, wies uns geht, im Gegenteil - ach, das hat mir Fritz immer gesagt -, sie interessieren sich sehr für uns; und warum sollen wir da nich heimkehren dürfen, wenn wir nur wollen!"

"Denkt doch bloß, Leute, wie das sein wird, denkt doch bloß, wenn so um uns rum lauter Deutsche sein werden - und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige